Mallorca - Gruppe mit Leihrädern

Mallorca mit Mietrad ► Pedale, Sattel, Helm mitnehmen?

Pedale, Helm, Sattel, Radcomputer, Trinkflaschen, Radschuhe und und und… was du wirklich nach Mallorca mitnehmen musst, verraten wir dir jetzt. Denn gut vorbereitet ist halb gewonnen! Insider-Tipps, Tourenempfehlungen und nützliche Infos rund um Mieträder gibt’s obendrauf.

  1. Mietrad mieten und diese Dinge mitnehmen
  2. Fahrradhelm, Pedale und Radschuhe auf Mallorca ausleihen
  3. Tipps für die richtige Wahl der Fahrradbekleidung
  4. Vorteile Mietrad vs Fahrradmitnahme
  5. 3 Tourentipps für einen Radurlaub auf Mallorca
  6. Habe ich alles eingepackt für meinen Radurlaub?
Newsletter abonnieren und Teil der Community werden!

Mietrad mieten und diese Dinge mitnehmen

Wir Radfahrerinnen und Radfahrer sind Gewohnheitstiere und viele von uns schwören zudem auf ihr eigenes Equipment. Deshalb lohnt es sich, einmal genau darüber nachzudenken, welche Teile der Fahrradausrüstung man im Urlaub auf Mallorca keinesfalls missen möchte. Der eine schwört auf seinen Sattel, die andere trinkt nur aus bestimmten Flaschen und beim richtigen Helm scheiden sich die Geister sowieso. Wenn du dir überlegt hast, welche Fahrradsachen für dich unbedingt dabei sein müssen, kannst du deine Liste mit unserer abgleichen. So bleibt garantiert nichts Zuhause liegen!

MitnehmenMitnehmen empfohlen
RadbekleidungRadcomputer: Wahoo, Garmin
Pedale: SPD-SL, Look, SpeedplayHalterung für Radcomputer
SattelFahrradlichter
Radschuhe
Helm
Radfahrerin auf Mallorca mit einem Leihrad und ertkassiger Ausrüstung

Fahrradhelm, Pedale und Radschuhe auf Mallorca ausleihen

Du möchtest deine eigenen Sachen nicht mitnehmen, hast eventuell keinen Fahrradhelm oder hast etwas wichtiges vergessen? Dann haben wir gute Nachrichten für dich! Viele Fahrradverleihe auf Mallorca haben ein großes Sortiment, sowohl bei den Fahrrädern als auch beim Fahrrad-Equipment, das ausgeliehen werden kann. Vor Antritt der Reise solltest du aber klären, ob der von dir gewählte Fahrradverleih die Ausstattung anbietet, die du benötigst. Wenn du etwas zu Hause vergessen hast, kannst du die meisten Dinge kurzfristig auf Mallorca ausleihen oder natürlich auch kaufen. Besonders in Sachen Fahrradklamotten ist es nie verkehrt den Kleiderschrank hin und wieder etwas aufzupimpen. Ein neues Trikot, neue Schuhe oder eine neue Bib-Short, das sind Kleinigkeiten, die für neue Motivation sorgen.

Tipp: In unserer Buchungsmaske kannst du bei zahlreichen Fahrradverleihen zusätzliches Equipment einfach mitbuchen. Welches Equipment ein Fahrradverleih anbietet, ist sehr individuell. Die Auswahl an Fahrradausrüstung, die es auf Mallorca zum Ausleihen gibt, ist jedenfalls sehr groß.

Gilt auf Mallorca Helmpflicht?

Eine weitere häufige Frage im Zusammenhang mit der Fahrradausrüstung ist: „Gilt in Spanien Helmpflicht?“. Die Antwort ist „ja“, deshalb ist ohne Helm fahren auf Mallorca definitiv keine Option. Du musst dir also auf jeden Fall überlegen, ob du lieber deinen eigenen mitbringen oder einen Helm vor Ort ausleihen möchtest.

Auf Mallorca gilt Helmpflicht!

Tipps für die richtige Wahl der Fahrradbekleidung

Mallorca ist bekannt als mediterrane Sonneninsel, dennoch gibt es im Jahresverlauf selbstverständlich Temperaturunterschiede. Was in deinen Koffer muss, hängt also davon ab, wann dein Radurlaub auf Mallorca stattfinden wird.

Radfahren auf Mallorca mit Leihrädern

Überblick zum Thema Klima, Temperatur und Fahrradbekleidung

Jahreszeit/TemperaturFahrradausrüstung
Frühling 17°-23°Windjacke, Knielinge, Armlinge,
Weste, dünnes Stirnband/Halstuch
Sommer >23°„Kurz-Kurz“ + Windweste
Herbst 17°-23°Windjacke, Knielinge, Armlinge,
Weste, dünnes Stirnband/Halstuch
Winter <17°Jacke, Beinlinge/lange Hose, Armlinge,
Handschuhe, Überschuhe, Stirnband/Mütze,
warmes Unterhemd

Vorteile Mietrad vs Fahrradmitnahme

Es wäre zu schön, wenn man gänzlich befreit von jeglichem Gepäck in den Urlaub fahren könnte. Natürlich ist das eine Utopie, ein großer Vorteil ist es jedoch, wenn man sein eigenes Fahrrad nicht mitschleppen muss. Der Transport von Fahrrädern im Flugzeug ist ein leidiges Thema, da hat man es mit einem Mietrad deutlich einfacher. Ankommen, Mietrad entgegennehmen oder abholen und schon kann es losgehen mit dem Radurlaub auf Mallorca. Fahrradverleihe mit Rennrädern, Mountainbikes, E-Bikes, City Bikes, Gravel Bikes und einer großen Auswahl an Zusatzleistungen findet ihr bei uns. Anklicken, Fahrradverleih auswählen und los geht’s.

Vorteile von Mieträdern

  • Weniger Gepäck = entspanntes Reisen
  • Das eigene Fahrrad kann nicht beschädigt werden
  • Preis für ein Mietrad meist geringer als Transportkosten
  • Große Auswahl an Mieträder bietet Abwechslung
  • Du kannst etwas Neues ausprobieren z.B.: Mountainbiken
  • Abhol- und Pannenservice kann vereinbart werden
  • Buche ein Powermeter und check deine Leistungswerte
  • Im Fahrradverleih kann man Kontakte knüpfen
  • Du hast einen Ansprechpartner, wenn du Hilfe mit deinem Bike brauchst
  • E-Bikes können im Flugzeug nur selten transportiert werden
  • Du kannst im Urlaub Mountainbiken, Rennradfahren, E-Biken …

3 Tourentipps für deinen Radurlaub auf Mallorca

Mallorca ist hat ein sehr abwechslungsreiches Landschaftsprofil. Das heißt für dich, dass du sowohl Berge als auch flache Strecken vorfinden wirst. Es gibt Routen in der Tramuntana mit tausenden Höhenmetern und ebenso Strecken im Landesinneren, die kaum einen Hügel aufweisen. Ambitionierte Rennradfahrerinnen und Rennradfahrer können sich zudem über den Mallorca 312 Radmarathon freuen. Mallorca 312 ist Programm, 312 Kilometer und über 5.000 Höhenmeter warten auf der längsten Strecke. Aber keine Sorge es geht auch entspannter. Sieh dir unsere 3 Tourentipps an und lade dir die GPX-Files auf deinen Radcomputer.  

1. Leichte Tour für gemütliche Tage

Der Parc Natural de s’Albufera befindet sich in der Nähe von Alcudia und ist ein wahres Naturjuwel. auf dieser Radtour kannst du genießen und die Landschaft Mallorcas entdecken. Einige Kilometer der Strecke sind nicht asphaltiert, dennoch sind die Wege gut befestigt und leicht zu befahren.

Länge: 18,7 km
Höhenmeter: 11 m
Fahrradtyp: Mountainbike, Trekking Bike, E-Bike, Gravel Bike

2. Mittelschwere Tour & mallorquinische Landschaft

Eine schöne Tour von Alcudia über Pollenca hinauf die Serra de Tramuntana. Der Schwierigkeitsgrad ist kein Problem, wenn du regelmäßig auf dem Fahrrad sitzt. Du bist dir unsicher, ob diese Strecke für dich zu schaffen ist? Lass es ruhig angehen und wähle ein entspanntes Tempo, dann kannst du es schaffen!

Länge: 78,1 km
Höhenmeter: 837 m
Fahrradtyp: Rennrad, E-Bike (unterwegs laden eventuell notwendig), Trekking Bike

3. Schwere Tour – Mallorca 312

Die Bezeichnung schwer wird dieser Strecke kaum gerecht, Topform und Willenskraft sind gefragt. Bei Pollenca zweigt die Route ab in Richtung Serra de Tramuntana, wo man den Großteil der Höhenmeter absolvieren wird. Highlights wie der Puig Major warten auf dich. Viel Spaß bei dieser Herausforderung!

Länge: 312 km
Höhenmeter:
5.050 m
Fahrradtyp: Rennrad

Habe ich alles eingepackt für meinen Radurlaub?

Wir sind uns sicher, dass du bestens vorbereitet bist. Du weißt, dass du Pedale, Helm, Radschuhe, Fahrradbekleidung, Sattel und deine persönlichen Fahrrad Must-haves mitnehmen solltest. Einige Insider-Infos und Tourentipps, die dir garantiert helfen werden, konntest du „on top“ abstauben. Wenn du nun noch auf der Suche nach einem erstklassigen Mietrad bist, schau vorbei bei unseren Fahrradverleihen auf Mallorca.