Radanfängerinnen bei einer kleinen Pause

Warum ein Mietrad auf Mallorca deinen Radurlaub rettet!

8 Top Gründe für ein Fahrrad vom Fahrradverleih im Urlaub haben wir für dich zusammengestellt. Für Radfahrerinnen und Radfahrer beinhaltet der ideale Urlaub natürlich viel Zeit auf dem Fahrrad. Es gibt nichts, was wir lieber tun, als mit dem Fahrrad in den Urlaub zu fahren. Das ist jedoch leichter gesagt als getan. In der Praxis kann die Mitnahme des Fahrrads ins Ausland zu einer schmerzhaften Erfahrung werden. Bequemer geht es, wenn du dir ein Fahrrad vom Fahrradverleih für deinen Urlaub buchst. Mit einem Fahrrad vom Fahrradverleih vor Ort sparst du dir den Ärger auf der Reise und hast trotzdem ein qualitativ hochwertiges Fahrrad. Mit dem richtigen Mietrad kannst du deine Touren voll auskosten.

Newsletter abonnieren und Teil der Community werden!

Fahrrad beim Fahrradverleih mieten ist kinderleicht

Ein Fahrrad im Ausland zu mieten ist super einfach und spart Tonnen an Stress vor dem Urlaub. Wer zu viel damit beschäftigt ist das Fahrrad in einen Fahrradkoffer zu packen, vergisst schnell einmal das restliche Gepäck zu checken. Am Flughafen fällt einem dann auf, dass der Reisepass den Weg ins Handgepäck nicht geschafft hat. Das Leihen eines Fahrrads ist hingegen einfach und entspannt. Fahrrad im Vorhinein buchen, zum Fahrradverleih kommen, um es abzuholen, und im Handumdrehen auf den Straßen und Trails unterwegs sein. Radurlaub auf Mallorca, Gran Canaria, am spanischen Festland oder oder oder – alle Traumziele ganz ohne Stress aber mit einem großartigen Fahrrad vom Fahrradverleih erleben.

Schäden am eigenen Fahrrad vermeiden

Wenn du dir ein Fahrrad vom Fahrradverleih holst, vermeidest du das Risiko von Schäden an deinem Zweirad. Die Fahrradmitnahme im Flugzeug kann dein Bike ganz schön in Mitleidenschaft ziehen. Wir alle kennen die Videos von Flughafenmitarbeiter:innen, die das Gepäck ziemlich unsanft behandeln. Horrorgeschichten von verbogenen Schalthebeln und gebrochenen Carbon-Rahmen erzeugen bei uns allen ein Schaudern. Bei einem Urlaub mit einem Fahrrad vom Fahrradverleih schließt du dieses Risiko aus. Außerdem kannst du sicher sein, dass das Fahrrad einsatzbereit auf dich wartet, wenn du am Fahrradverleih ankommst. Mieträder müssen nicht erst mühsam zusammengebaut werden bei der Ankunft. Einfach direkt losfahren und den Urlaub genießen.  

Ansicht einer Scheibenbremse am Fahrrad

Ein besseres Fahrrad im Urlaub als Zuhause

Fahrradverleihe bieten den Bonus, dass du dir ein besseres Fahrrad leihen kannst, als du Zuhause fährst. Ein leichtes, schnelles Mietrad im Urlaub zu mieten, macht gleich nochmal mehr Spaß. Besonders wenn du eine bergige Region besuchst, bereichert ein Upgrade auf ein besseres Fahrrad deinen Fahrradurlaub erheblich. Auch die Gebirgskette der Sierra de Tramuntana auf Mallorca lässt sich am besten mit einem leichten Fahrrad erkunden.

Fahrrad vom Fahrradverleih - BMC SLR02

Städtereise mit Fahrrad vom Fahrradverleih

Wenn du eine Städtereise oder einen Ausflug in eine Stadt planst, ist ein Fahrrad weitaus bequemer als ein Auto. Zudem sind Mietautos sehr viel teurer als Mieträder. Mit einem Fahrrad kannst du Palma de Mallorca, Pollenca, Alcudia und alle schönen Orte auf der Insel auf eigene Faust erkunden. Mit einem Mietrad lassen sich die Tage im eigenen Tempo gestalten und kilometerlange innerstädtische Staus können dir egal sein. Viele europäische Städte haben eine fantastische Radverkehrsinfrastruktur und sind daher auch für den unerfahrene Radfahrerinnen und Radfahrer sehr sicher zu befahren. Zudem kannst du ohne ein Autodach über dem Kopf, alles was dein Reiseziel zu bieten hat, in dir aufsaugen.

Fahrrad mieten heißt Geld sparen

Wenn du dein eigenes Fahrrad mit ins Ausland nimmst, können sich die Flugkosten überraschend summieren. Diese zusätzlichen Kosten können sehr teuer sein und angesichts der oben genannten Risiken, möchte man sein geliebtes Fahrrad auch eigentlich lieber nicht mit ins Flugzeug nehmen. Das Mieten von Fahrrädern ist nicht nur praktischer, sondern häufig auch die günstigere Alternative zur Fahrradmitnahme im Flugzeug.

Große Auswahl an verschiedenen Fahrrädern

Zu Hause hast du möglicherweise ein Fahrrad zum in die Arbeit Pendeln, ein Rennrad fürs Wochenende und ein längst vergessenes Mountainbike, das langsam vor sich hin rottet. Ein Fahrradverleih gibt dir die Möglichkeit, etwas Neues auszuprobieren. Vielleicht steckt in dir ein Off-Road-Fan, der Berge auf Schotterpisten erklimmen möchte, oder ein Roadie, der sich im Mountainbiken versuchen möchte. Fahrradverleihstationen ermöglichen es dir, aus einer Vielzahl von Rädern und damit einer Vielzahl von Erfahrungen zu wählen.

Ein Fahrradverleih bietet dir eine große Auswahl!

Die Auswahl beim Fahrradverleih

Von Rennrädern über Mountainbikes, Enduros bis hin zu City-Bikes und allem, was dazwischen liegt, einschließlich E-Bikes, haben Fahrradverleihe auf Mallorca alles zu bieten. Auf Mallorca hast du freie Wahl, egal ob du die Sierra de Tramuntana mit dem Mountainbike, dem Gravel Bike oder dem Rennrad erkunden möchtest, das richtige Fahrrad wird schnell gefunden sein. Auch mit dem E-Bike oder dem City-Bike kannst du die Insel erkunden. Miete das Rad, das zu dir passt und kreiere dein persönliches Erlebnis.

Erkunde die Natur auf eigene Faust

Ein Leihfahrrad hat im Urlaub erhebliche Vorteile gegenüber einem Mietwagen. Vor allem wenn es darum geht, die Natur zu erkunden. Auf einem Fahrrad kannst du die Freiheit genießen, ohne in einem Auto eingeengt zu sein. Fahrräder sind auch ideal für Abenteurerinnen und Abenteurer, die mit dem Mietfahrrad öffentliche Verkehrsmittel ersetzen möchten und ohne weiteres einen ganzen Tag im Sattel verbringen können. Die Erkundung einer unbekannten Gegend mit dem Fahrrad ermöglicht eine tiefere Verbindung zum Urlaubsort. Du wirst zudem über Dinge stolpern, die du hinter dem Steuer eines Autos verpasst hättest.

Unsere Artikel zum Thema Mallorca mit Mietrad

Vier Rennradfahrer unterwegs mit Fahrrädern vom Fahrradverleih

Radfahren mit der ganzen Familie

Wenn du mit dem Flugzeug ins Ausland reist, ist es offen gesagt unmöglich, ein Fahrrad für jedes Familienmitglied mitzunehmen. Es ist schon schwierig und teuer genug, nur ein Fahrrad mitzunehmen. Bei einem Fahrradverleih kannst du schon im Voraus buchen und sicherstellen, dass alle in der Familie im Urlaub das richtige Bike bekommen. Das erspart vor und während der Reise eine Menge Stress und ermöglicht, dass ihr das Radfahren als Familie im Urlaub genießen könnt.

Unsere Artikel zum Thema Fahrradtransport

Tipp: Für zusätzlichen Komfort bei der Buchung kannst du einen Fahrradverleih auf unserer interaktiven Karte wählen.